Genshin Impact Wiki
Advertisement

Kreaturen des Abgrunds, die im Kampf Hydroenergie nutzen. Unter den Abenteurern kursieren Geschichten, dass Abgrundmagier auf der untersten Stufe der Hierarchie des Abgrundordens stehen und dass sie die verschiedenen Länder durchstreifen, um gefallene Zerstörungstaten zu planen. Obwohl sie sich auch oft über diese Abyss-Magier lustig machen und sagen, dass der größte Schaden, den sie anrichten können, darin besteht, Rheuma oder eine Erkältung zu verursachen, ist ihre Macht nicht zu unterschätzen.


Der Hydro-Abgrundmagier ist dunkelblau gefärbt und hat im Gegensatz zu den anderen drei Varianten eine weiße Maske. Der Hydro-Abgrundmagier greift an, indem er Wasserstöße auf den Spieler abfeuert und manchmal eine große Wasserblase beschwört, die Hydro-Schaden verursacht und den Spieler fängt. Im Vergleich zum Gefroren-Status ist es schwieriger, aus dieser Wasserblase herauszukommen, so dass es eine längeren Zeitraum für Feinde gibt, um den Spieler anzugreifen. Glücklicherweise kann ihr ausgewichen, man kann sie auch zerstören, indem man sie angreift oder einen anderen Feind (außer den Magier selbst) darin einfängt. Wenn er verwundbar ist, beginnt der Magier ein Ritual, um Blasen um sich herum zu beschwören, während er seinen Schild regeneriert.

Während der Schild des Hydro-Abgrundmagiers sowohl für Elektro als auch für Kryo schwach ist, ist Kryo besser darin, den Schild effektiv zu zerstören als Elektro, im Gegensatz zum Fatui-Plänkler-Hydro-Kanonen-Gardist, dessen Schild mit Elektroangriffen effektiver zerstört wird.

Advertisement